Projekte

Laufende Projekte

EDEN – Emergency Detection for Elevator Networks

EDEN – Emergency Detection for Elevator Networks Das EDEN Projekt verfolgt das Ziel mithilfe von Sensoren und Kameras automatisiert Notfälle in Liften zu erkennen, diese auszuwerten um sie in einen Kontext zu setzen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Anhand des ermittelten Kontexts muss entschieden werden, welche Personen informiert werden müssen und wie das weitere Vorgehen aussehen muss. So müssen Notfälle in Privathäusern anders behandelt werden, als jene in öffentlichen Einrichtungen oder in sicherheitsrelevante Gebäuden wie Flughäfen. Mit den geplanten Entwicklungen soll ein sicheres Umfeld geschaffen werden, dass auch Menschen mit Ängsten vor Aufzügen helfen soll.
Laufzeit: 01.04.2018 - 31.03.2020
Partner: VIEW Promotion GmbH
Fördergeber/-programm: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG - Basisprogramm
Details

REPO – Radiology E-health PlatfOrm

REPO – Radiology E-health PlatfOrm Das Ziel des Projekts ist es, einrichtungsübergreifende Zusammenarbeit in der Radiologie unter Verwendung der österreichischen e-Health-Infrastruktur zu ermöglichen. Konkret soll der in einem Vorprojekt (WIRE) identifizierte radiologische Workflow schrittweise um kollaborative Elemente erweitert werden. Von der Befundung über das Diktat bis hin zu neuen Feedback-Mechanismen am Ende des radiologischen Workflows sind e-Health-Anwendungen zur Verbesserung der Versorgungsqualität geplant. Insbesondere die Zusammenarbeit zwischen niedergelassenen RadiologInnen und den radiologischen, aber auch anderen, relevanten Abteilungen (Histologielabore, etc.) in Krankenhäusern soll damit verbessert werden
Laufzeit: 01.06.2017 - 31.05.2019
Partner: CAS - Computer Anwendungs Systeme GmbH
Fördergeber/-programm: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG - Basisprogramm
Details

i2f – Interface2Face Mixreality Game

i2f – Interface2Face Mixreality Game Ziel dieses Projekts ist es, das klassische Brettspiel-Erlebnis mit mixed reality Technologie anzureichern, um mehrere Spieler gleichzeitig (face2face) mit realen und virtuellen Elementen interagieren zu lassen. Erstmals sollen Komponenten wie Spielbrett, Würfel und Figuren mit AR-Technologie, Kommunikations-Sensorik und Software zu einem einmaligen, überraschungsreichen und spannenden Game für Spielerunden bis 4 Spielern kombinieren und unter aktiver Einbindung der Spieler eine laufende Weiterentwicklung ermöglicht werden. Im Zuge dieses Projekts sollen die Anforderungen an das komplexe Gesamtsystem erhoben, gemeinsam Konzepte entwickelt und ein funktionsfähiger und testbarer Prototyp erarbeitet werden.
Laufzeit: 01.11.2017 - 31.10.2019
Partner: rudy games GmbH
Fördergeber/-programm: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG - Basisprogramm
Details

PASS – Plan Analysis using Self-learning Solutions

PASS – Plan Analysis using Self-learning Solutions Das Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Systems zur automatisierten Transformation von händisch oder maschinell erstellten 2D Bauplänen in ein 3D-Modell mit besonderem Fokus auf Simulationen und Analysen die mit dem Modell ermöglicht werden sollen. Forschungsthemen liegen dabei insbesondere die Klassifikation und Modelltransformation um Daten zu generieren auf welche Simulationen und Berechnungen für die Building Information Modelling (BIM) Branche zu ermöglichen.
Laufzeit: 01.12.2017 - 30.11.2019
Partner: Aicher IT-Consulting GmbH
Fördergeber/-programm: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG - Basisprogramm
Details

Drive for Knowledge

Drive for Knowledge In diesem Projekt wird mit AR-Brillen ein System entwickelt, das es einem Anwender erlaubt, in einem echten Fahrzeug auf Simulierten Strecken zu fahren. Das Projekt zielt darauf ab, Fahrtraining für Einsatzkräfte (Polizei, Rettung, Feuerwehr) in der simulierten Welt zu absolvieren und das korrekte Verhalten in Gefahren-Situationen zu trainieren. Sensoren sammeln die getätigten Aktionen des Anwenders in der Simulation und Vitaldaten während der Fahrsimulation. Diese werden ausgewertet, um dem Anwender Feedback zu geben, wie er sein Verhalten verbessern kann.
Partner: Formelracing
Fördergeber/-programm: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG - Innovationsscheck
Details

mittag.at

mittag.at mittag.at sammelt Mittagsmenüs aus ganz Österreich und bringt diese strukturiert auf der Website zur Darstellung. Die Daten werden dabei entweder manuell durch GaststättenbetreiberInnen eingetragen (selten) oder mittels Webcrawler automatisch im Internet gesammelt. Um zukünftig Mehrwertdienste anbieten zu können, sollen die Menütexte semantisch analysiert werden.
Laufzeit: 01.09.2018-31.01.2019
Partner: mittag.at
Fördergeber/-programm: FFG Innovationsscheck mit Selbstbehalt
Details

MoxUP

MoxUP Im Rahmen des MoxUp Projekts werden Hausbaupläne die direkt vom Architekten geliefert werden, so bearbeitet, dass das geplante Haus noch vor dem ersten Spatenstich mithilfe von Virtual Reality vom Kunden begutachtet werden kann. Die Herausforderung besteht darin die unterschiedlich aufgebauten 2D/3D Daten Formate aus der Domäne der industriellen Konstruktion in die Virtual Reality zu übernehmen. Ziel dieses Projekts ist es 3D Modelle automatisiert auf die Verwendbarkeit für VR zu prüfen und gegebenenfalls Fehler anzuzeigen bzw. automatisiert zu optimieren.
Laufzeit: 01.10.2018 - 31.03.2019
Partner: Mox Innovations GmbH
Fördergeber/-programm: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG - Innovationsscheck
Details

Abgeschlossene Projekte

ARISE

CP+

GUIDE

StressBurn

BPCA

eCart

KIMBO

VREHA

Combined Card Game

Eintopf

Smart Shower

WIRE

Kommentare sind geschlossen