Projekt Mittag.at

Mittag.at

Die Kooperation mit mittag.at besteht aus 2 größtenteils unabhängigen Forschungsprojekten:

Programm "Easy2Research" - 01.04.2018-31.08.2018:
Ziel des gemeinsamen Forschungsprojektes ist es, die Integration von Menütexten intelligenter zu gestalten, sodass ein Algorithmus bereits die Unterscheidung zwischen einzelnen Elementen wie z.B. Hauptspeise, Vorspeise, Preis etc. vornimmt. Daraus ergibt sich in weiterer Folge die Möglichkeit, eine verbesserte Darstellung der Menüs vorzunehmen und zusätzlich könnten mit statistischen Verfahren die Häufigkeiten bestimmter Speisen bzw. die Kombinationen eruiert und in Empfehlungssysteme für Endkunden einfließen.

Programm "FFG Innovationsscheck mit Sebstbehalt" - 01.09.2018-31.01.2019:
mittag.at sammelt Mittagsmenüs aus ganz Österreich und bringt diese strukturiert auf der Website zur Darstellung. Die Daten werden dabei entweder manuell durch GaststättenbetreiberInnen eingetragen (selten) oder mittels Webcrawler automatisch im Internet gesammelt. Um zukünftig Mehrwertdienste anbieten zu können, sollen die Menütexte semantisch analysiert werden.

Forschungsaktivitäten

Wissenschaftliches Paper: 
---

News

Keine News-Einträge bisher.

Team

AIST:

  • Emmanuel Helm MSc (Projektleitung)
  • Jessica Köberle BSc (Forschung)

Kommentare sind geschlossen